Oldtimerfreunde Rems-Murr 1999 e.V. - Artikel Oldtimerfreunde Rems-Murr 1999 e.V. - Artikel

BMW 1802
Autor: Benjamin 10.04.14 13:50 Uhr

Am 19. Mai 1972 wurde, nach Auskunft von BMW, mein 1802 als einer von 52437 Stück dieser Serie mit den signifikanten, runden Heckleuchten produziert. Sieben Jahre später wurde er von meinen Eltern als Gebrauchtwagen mit 99.950 km erworben. Als Zweitwagen tat er brav seinen Dienst im Stadtverkehr. Zwar wurden dabei nur um die 5000km pro Jahr gefahren, aber die Jahre und der Kurzstreckenverkehr setzten dem BMW doch zu.

Schon bevor ich den Führerschein hatte, habe ich des öfteren Roststellen ausgebessert und kleinere Reparaturen durchgeführt. Ein paar Jahre habe ich den Wagen dann gemeinsam mit meinen Eltern gefahren, 1989 habe ich den BMW von meinen Eltern übernommen und im Laufe der Jahre restauriert.
Unzählige Arbeitsstunden mußten investiert werden, um meinen BMW in den heutigen Zustand zu bringen. Jeder Besitzer eines selbstrestaurierten Oldtimers kann das leicht nachvollziehen. Originalgetreu sollte er jedoch bleiben, nur einige zeitgenössische Sonderausstattungen habe ich ergänzt.


Nachgerüstet wurden von mir die Sport-Gasdruckdämpfer und die Fahrwerksstabilisatoren vorne und hinten, die erst ab dem BMW 2002 zur Serienausstattung gehörten. Statt der serienmäßigen 165SR13 habe ich die etwas breiteren 185/70HR13 auf den 5-Zoll-Stahlfelgen des ti-Modells montiert. Verchromte Zusatz-Fernscheinwerfer machen die optische Erscheinung sportlicher und erleuchten auch die dunkelste Nacht taghell. Statt der serienmäßigen Uhr wurde der als Sonderausstattung angebotene Drehzahlmesser eingebaut.

Dank des mechanischen Schiebedachs werden Ausfahrten im Sommer zu einem richtigen Frischluftvergnügen. Das hervorragende Fahrwerk, das kurz ausgelegte Getriebe und die, bezogen auf das geringe Gewicht von 970 kg, ausreichende Leistung machen das Fahren vor allem auf kleinen, kurvigen Landstraßen zu einem reinen Vergnügen.

 

Technische Daten:

Hersteller: BMW
Typ: 1802
Motor: Vierylinder Reihe OHC, 1766 ccm
Solex 38 PDSI Fallstromvergaser
Leistungdaten: 90 PS bei 5250 U/min, 0-100km/h in 11,8s
165 km/h Höchstgeschwindigkeit
Leergewicht: 980 kg
Erstzulassung: 19. Mai 1972
Zusatzausstattung: Schiebedach, mechanisch, Drehzahlmesser
Stabilisatoren, vorne u. hinten
Stahlfelgen 5 Zoll mit 185/70R13
Besitzer: Thomas
Webseite zum Fahrzeug: www.thomas-staerk.de
Kommentare Seite: « 1 »
Neuen Artikelkommentar schreiben
Nickname:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitsscode:
 
Powered by DZCP - deV!L`z Clanportal V1.6.0.4