Oldtimerfreunde Rems-Murr 1999 e.V. - News Oldtimerfreunde Rems-Murr 1999 e.V. - News

RETRO CLASSICS 2016 RSS-Feed
Autor: Admin 4.04.16 21:02 Uhr

"Stuttgart, 20. März 2016: Die RETRO CLASSICS 2016, international anerkannt als einzigartiges Premium-Event für die Oldtimer- und Autoindustrie, hat heute ihre Tore geschlossen. Aussteller und Händler der weltweit bekanntesten und prestigeträchtigsten Marken, mehr als 800 Journalisten und 90.000 Besucher aus dem In- und Ausland waren zu Gast auf der Messe Stuttgart. Damit hat die 16. RETRO CLASSICS 2016 erneut die Herzen und die Aufmerksamkeit von Fachleuten und Konsumenten gewinnen und ihren Spitzenplatz als Europas größte Oldtimermesse (FKM-zertifiziert) behaupten können." (Auszug aus der offiziellen Pressemitteilung)

Und einmal mehr waren die Oldtimerfreunde Rems-Murr e.V. 1999 dabei! Bereits am Mittwoch wurde der Stand von vielen fleißigen Helfern des Vereins aufgebaut (herzlichen Dank!). Von Donnerstag bis Sonntag stand er dann nicht nur interessierten Besuchern, sondern auch allen Vereinsmitgliedern als Treffpunkt zur Verfügung. Nach einem anstrengenden Rundgang über die Messe wurde so manches technische Gespräch bei einer gemütlichen Kaffeepause zur Erholung.

Unser Motto waren dieses Mal die 80er Jahre. Ein neuer Roll-Up mit Informationen zu Technik und Politik dieser Zeit begleitete die Besucher auf der Erkundung unseres Standes. Neben dem Porsche 944 und der Honda Monkey erregte besonders der BMW Z1 die Aufmerksamkeit der Besucher. So erklärten sich viele gegenseitig die nach unten öffnenden Türen mit der entsprechenden Handbewegung....

Natürlich waren auch die anderen Stände interessant. So gab es gleich um die Ecke einen Umfall, ja richtig: Umfall. Hier wurde gezeigt, was passiert, wenn ein Auto plötzlich auf dem Dach liegt.

Wie in jedem Jahr überwogen wieder Angebote der Marken Mercedes und vor allem Porsche. Zwar waren auch die meisten anderen Automarken vertreten, aber eben nicht in dieser Vielzahl. Und es gab viele hochpreisige Fahrzeuge, die häufig auch tatsächlich verkauft wurden.

Trotz gleichzeitiger Präsenz beim Schorndorfer "Frühlingserwachen" auf dem Marktplatz klappte dann am Sonntag nach dem Ende der Messe der Abbau des Standes wie am Schnürchen. Nur der Teppichboden hat diese Messe nicht überlebt. Er musste in den letzten Jahren aufgrund unterschiedlicher Standgrößen so oft zerschnitten werden, dass nächstes Jahr ein neuer nötig sein wird.

Insgesamt sei festgehalten, dass alle an der Messe beteiligten Vereinsmitglieder viel Spaß an unserer gemeinsamen Aktion hatten und mit Leidenschaft und Kompetenz den Stand betreuten und Fragen der Besucher beantworteten. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle diesjährigen Helfer, die direkt oder indirekt an der Messe beteiligt waren! Wir alle freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn die Retro Classics vom 2. bis 5. März 2017 stattfinden wird.

Ein paar Daten zur diesjährigen RETRO CLASSICS:

  • Mit 90.000 Besuchern gab es erneut einen Besucherrekord.
  • Der Anteil der ausländischen Besucher lag bei 13 %.
  • 70 % der Besucher besaßen bereits mindestens einen Oldtimer.
  • Über 20% der Befragten wollten einen oder mehrere Oldtimer erwerben.
  • 45% der Besucher haben auf der RETRO CLASSICS etwas gekauft, bestellt oder reserviert.
  • Bei 7 % der Befragten lag die Investitionshöhe sogar bei mehr als 100.000 EUR!

(Quelle: Pressemitteilung der Retro Messen GmbH)


(Sylvia Kunkel)


Kommentare Seite: « 1 »
Neuen Newskommentar schreiben
Nickname:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitsscode:
 
Powered by DZCP - deV!L`z Clanportal V1.6.0.4